There are many different ways to cook salmon – you can fry it, make it in the oven, eat it raw as sashimi or as sushi… But the recipe I’ll show you today is something slightly different: First of all, it is grilled salmon. And, second and more important difference, it is a newspaper-wrapped salmon.

Yes, you cook or grill the salmon in a newspaper – a wet newspaper, too. I was inspired to trying something like this recipe on the show “Henssler tischt auf” by Steffen Henssler, one of my favorite chefs. I’ll even show you our photo that we could take after the show and I was so happy because he signed my book and I even bought a signed apron! So, this is a super-easy recipe because you only need 5 key ingredients and 5 minutes of your time!

Recipe (serves 5-6)

Ingredients:

  • about 1,5 kilograms salmon steak
  • 2 lemons
  • some chives or parsley
  • salt and pepper
  • a newspaper

Method: 

  1. Take a whole newspaper, not just some pages. Put sliced lemons, parsley/chives as well as salt and pepper on the salmon steak.
  2. Wrap it in the newspaper, immerse it completely in water until its really wet and grill for about 15-20 minutes on each side.

Finished! Can you actually believe that something that tastes so delicious is made of 5 ingredients and in 2 steps only? 


Heute geht’s um Lachs. Wieder mal so ein Allrounder, dass man fast alle Rezepte kennt und schon ausprobiert hat – ob in der Pfanne gebraten, im Ofen gegart, roh als Sashimi oder als Sushi… Aber ich zeige euch heute ein Rezept, dass wirklich anders ist: Als erstes, geht es heute bei mir um gegrillten Lachs. Und zweitens, was noch wichtiger ist, es geht um in Zeitungspapier eingewickelten Lachs

Ja, ihr könnt den Lachs wirklich in der Zeitung grillen – noch dazu in einer tropfnassen Zeitung. Zu diesem Rezept hat mich ein Abend bei “Henssler tischt auf” meines Lieblingskochs Steffen Henssler inspiriert. Ich werde euch sogar das Foto, das wir nach der Autogrammstunde gemacht haben, zeigen. Ich war superhappy, weil er sogar mein Kochbuch signiert hat und ich zudem eine signierte Schürze kaufen konnte! Das ist also wirklich ein kinderleichtes Rezept, weil ihr wirklich nur 5 Zutaten und 5 Minuten eurer Zeit opfern müsst!

Rezept (für 5-6 Personen)

Ihr braucht:

  • ca. 1,5 kg Lachssteak
  • 2 Zitronen
  • etwas Schnittlauch oder Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • eine Zeitung

So geht’s: 

  1. Nehmt eine ganze Zeitung, nicht nur einige Seiten. Verteilt Zitronenscheiben, Salz, Pfeffer und Kräuter auf der Oberfläche des Lachses.
  2. Wickelt es dann gut in die Zeitung ein und taucht es richtig in ein Becken mit Wasser – die Zeitung muss tropfnass sein. Für 15-20 Minuten auf jeder Seite auf den Grill legen.

Schon fertig!
Man kann es kaum glauben, dass etwas so Leckeres nur aus 5 Zutaten und in 2 Schritten gemacht wird, oder?

 

 

2 thoughts on “Newspaper-Wrapped Salmon (2 Steps only)

  1. Hey Annalena,

    coole Idee mit der Zeitung, das habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört 🙂
    Ich liebe Wildlachs, das muss ich unbedingt mal ausprobieren.

    Schöne Grüße,
    Caro

    PS: Färbt die Farbe denn echt gar nicht ab?

     
    • Dankeschön! Das kann man im Prinzip mit jedem Fisch machen 🙂 Nein, denn oben ist die Kräuter-Zitronen-Schicht zwischen Fisch und Zeitung und unten berührt nur die Haut die Zeitung – der Teil vom Fisch, den man isst, berührt die Zeitung also nicht direkt 🙂

      Liebe Grüße, Annalena

       

Comments are closed.