Sonntagabend = Koch- und Backabend!

Für viele ein Abend im Kino oder zu Hause mit Pizza vom Lieferservice – für mich (und meine Mama natürlich..) DER Koch-  und Backabend!
Warum nur?

Ganz einfach: Weil am Sonntagabend gleich 2 meiner Lieblings-Koch-/Backshows im Fernsehen laufen: “Grill den Henssler” und “Das große Backen”. Ich liebe Essen, Kochen, Backen – natürlich auch, es im Fernsehen zu sehen. Egal ob Profi- oder gute (!) Hobbyköche, ich liebe es, zu zusehen. Man lernt unglaublich viel und bekommt auch sehr viele Inspirationen und Tipps. Und es ist einfach schön anzusehen, wenn jemand eine Passion für Kochen, Backen und Dekorieren hat.

Die Top 4 meiner Lieblingssendungen, und ein Food-Film, die ich einfach immer sehen muss, stelle ich euch hier vor:

  1. Das große Backen (Sat1, sonntags 17:55 Uhr)
    Es ist einfach unglaublich, wenn ich sehe, was diese Künstler (ja, ich finde wirklich, das sind Künstler!) jede Woche zaubern. Ob mehrstöckige Torten, schwierige Dekos oder ungewöhnliche, überraschende Geschmackserlebnisse – beim großen Backen ist einfach alles dabei. Jede Woche bekomme ich mehr Lust, eine so tolle Motivtorte zu versuchen. Bald dürft ihr euch deshalb auf eine Halloween-Torte freuen! “Das große Backen” ist einfach eine meiner Lieblingsshows im deutschen Fernsehen, was Torten und Backen anbelangt.
  2. Grill den Henssler (VOX, sonntags 20:15 Uhr)
    Das zweite Highlight am Sonntagabend ist natürlich “Grill den Henssler”. Ich bestaune seine Kreativität, Spontaneität und sein Talent immer wieder. Er ist auch ein Koch, den ich persönlich unheimlich gerne einmal treffen würde – einmal mit ihm Kochen zu dürfen wäre ein Lebenstraum! Seine Gerichte, meist asiatisch angehaucht und sehr viel mit Gewürzen aromatisiert, sind Sachen, die ich selbst auch gerne Kochen und Essen würde. Und am meisten staune ich immer, wenn er im Impro-Gang aus den ungewöhnlichsten Zutaten zum Schluss etwas Harmonisches und Leckeres zaubert!
  3. Das perfekte Dinner (VOX, Montag bis Freitag 19:00 Uhr)
    ABER mit Einschränkung: Meist schaue ich es nur, wenn das Motto “Wer ist der Profi?” oder sonst etwas besonders Spezielles wie z.B. diesen Sommer “Barbecue” ist. Aus dem Grund, dass beim Profi oder ganz speziellen Mottos die Messlatte natürlich viel höher ist, damit nicht auf Anhieb klar ist, wer denn der Profi ist. In der Profiwoche sind also sozusagen alle “Profis”. Dann ist es sehr spannend, weil die Menüs wirklich sehr individuell sind und auf Sterneküche-Niveau. Ich rate auch gerne mit; und zudem ist es toll, wenn manchmal nicht der Profi sondern einer der Hobbyköche gewinnt.
  4. Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener (Arte)
    Diese Food-Doku habe ich mir im Internet angesehen, auf Youtube. Sie besteht aus sehr vielen Folgen und ich habe mir zusammen mit meiner Mutter alle angesehen – von Indien über Thailand und China ist alles dabei. Ich persönlich (und meine Mutter zum Glück auch!) liebe die asiatische Küche und koche auch sehr, sehr gerne asiatisch. Diese Folgen der berühmten Fernsehköchin waren ein Mix aus Doku und Kochsendung.
    Last but not least: Keine Sendung, aber ein wundervoller Film für Foodaholics:
  5. Kiss the Cook – So schmeckt das Leben
    Ein wundervoller Film – in dem es um mehr als nur Essen geht. Er handelt von Familie, Liebe und Kreativität und natürlich vordergründig von Essen. Wer kochen und Essen liebt, und auch für alle die das nicht unbedingt tun, dieser Film ist einfach super! Man bekommt Lust auf Kochen, Essen, sich kreativ ausleben! Für alle, die Lust auf mehr bekommen haben: Zum Trailer “Kiss the Cook”.

So meine Lieben: Geht es euch genau so? Welches sind eure Lieblings-TV-Shows rund um Kochen und Backen? Schreibt gern eure Meinung in die Kommentare <3