And it’s almost Christmas again! Wow, only 8 days left… let’s enjoy the rest of this pre-Christmas-time with some delicious coconut and white chocolate pralinés – my imitation of the famous “Raffaelo-pralinés”.

Since most people are really busy before Christmas, this is really one of the easiest, fastest recipes I’ve ever seen for a praliné: You only need 3 (!) ingredients to make these pralinés and they taste great – my family, especially my sister who adores white chocolate, loves them.
They look great on a plate with other biscuits and are welcome change to the normal biscuits (don’t misunderstand me, I love the classic biscuits, but these are something new & special) – these coconut and white chocolate pralinés have a different taste that first surprised most of our guests but then they loved it.

So here comes the very short & easy recipe for homemade Raffaelo-pralinés (for about 30-40 pralinés):

Ingredients:

  • 150 g cream
  • 400 g white chocolate
  • 150 g desiccated coconut

Method:

  1. Bring the cream to the boil. Optionally you can add a splash of rum to the cream.
  2. Cut the chocolate in small cubes, then add it to the hot cream and stir until it has a homogenous texture.
  3. Let the chocolate-cream cool. Then, form small balls and dip them in the desiccated coconut.

Easy, see? 


Und schon wieder ist fast Weihnachten! Wow, nur noch 8 Tage… diese letzten Tage der Vorweihnachtszeit genießt man am besten mit diesen leckeren Kokosnuss-weiße-Schokolade-Pralinen – meine nachgemachten “Raffaelo-Pralinen”.

Da die meisten Menschen vor Weihnachten sehr beschäftigt sind mit Geschenke-Kaufen, Plätzchen backen, letzte Besorgungen machen, wollte ich euch dieses Mal ein supereinfaches Rezept zeigen, für das ihr nur ganz wenig Zeit und vor allem nur 3 (!) Zutaten braucht! Und sie schmecken auch noch dazu super – meine Familie, vor allem meine Schwester, die weiße Schokolade liebt, findet diese Pralinen super.

Diese weißen Kokosnuss Pralinen machen sich auch toll auf einem Plätzchenteller zusammen mit den anderen klassischen Plätzchensorten. Ich finde auch die klassischen Sorten toll, doch diese hier sind mal was ganz Anderes, etwas Neues. Sie schmecken ein wenig besonders und anders – unsere Gäste waren anfangs alle etwas überrascht, doch dann total begeistert von diesem Kokosnuss Geschmack der Pralinen.

Hier kommt mein einfaches & schnelles Rezept für hausgemachte Raffaelo Pralinen (ca. 30-40 Pralinen):

Ihr braucht:

150 g Sahne

400 g weiße Schokolade

150 g Kokosraspeln

So geht’s: 

  1. Sahne aufkochen. Wenn ihr mögt, könnt ihr für mehr Geschmack noch einen Schuss Rum zur Sahne geben.
  2. Die Schokolade in kleine Stückchen schneiden und in die heiße Sahne rühren, bis ihr eine homogene Masse erhaltet.
  3. Masse abkühlen lassen. Dann formt ihr mit euren Händen kleine Kugeln und tunkt sie in die Kokosrapseln.

Einfach, was?

 

2 thoughts on “Christmas Countdown: 3 Ingredient Raffaelo Pralinés

Comments are closed.